Kontakt   |   Anfahrt   |   AGB   |   Sitemap   |   Impressum   |   Login/Logout   |   Suche

Seminar: Catalanische Körper*

- Die 12 Inneren Gesetze -

 

Dem menschlichen Sein unterliegen unter anderen die „12 Inneren Gesetze“, die, wenn ausgeglichen, uns die Welt und das Geschehen um uns herum in Freude und Zuversicht erleben lassen.
Diese Gesetzte haben jeweils immer zwei Pole, die ausgeglichen sein sollten. Doch oftmals sind diese Gesetze in einem unausgewogenen Zustand und wir reagieren in gewissen Situationen mit Enttäuschung, Empörung, Depression, Wut, Angst oder Trauer, obwohl es von einem Dritten betrachtet gar nicht logisch zu sein scheint.

Sprich, wir haben keine andere Möglichkeit uns anders zu verhalten, weil es unsere Prägung aus der Vergangenheit nicht möglich macht. Kurz gesagt, unsere natürlichen „12 Inneren Gesetzte“ sind nicht in der Balance. Unser Charakter und so wie wir uns nach Außen präsentieren, hat sich auch durch Prägungen geformt, wie zum Beispiel:

  • durch die Erziehung von Bezugspersonen (Eltern und Lehrer)

  • durch unserer erlebtes Umfeld (Land, Bundesland, Stadt, Wohngebiet, häusliche Situation, ...)
  • durch Religion


    So kann es sein, dass wir Überzeugungen, Reaktionen und Verhaltensweisen angenommen haben, die unserem natürlichen Sein nicht entsprechen.

    Im Seminar „Catalanische Körper*“ erlernen wir die Möglichkeit, mit einer einfachen Methode bei uns selbst und bei unseren Klienten die „12 Innenren Gesetze“ wieder in Einklang mit unserem natürlichen Sein zu bringen.


    Beispiel aus dem Seminarinhalt: Gesetz Nr. 2 – nichts / alles:

    Der Nichts-Person fehlt in großem Maß der innere Antrieb und die Motivation, die die meisten von uns vorwärts bewegen. Oft vermeiden sie es, Entscheidungen zu fällen, oder sie wählen einfach den Weg, der den geringsten Widerstand bietet. Dies bedeutet nicht, dass sie nicht dazu fähig sind, erfolgreiche Menschen zu sein, aber gewiss erreichen sie nichts, was ihnen möglich wäre.
    Die Alles-Person ist voller Antrieb, aber vollständig ohne Richtung und bringt oft die Aktivität in ihrem Leben durcheinander. Menschen damit bleiben meist so beschäftigt wie möglich, um bestimmte Dinge in ihrem Leben zu vermeiden. Wenn sie einen Ablieferungstermin erhalten, wird so jemand mit allem möglichen anfangen zu arbeiten, außer der Aufgabe, die nahe liegt, bis sie sie auf jeden Fall beenden müssen.

* * *

 

*Nach Eugime Catalan, einem belgischen Mathematiker, sind die CATALANISCHEN KÖRPER - als .Duale" zu den 13 überlieferten Archimedischen Körpern - benannt. Zu den Archimedischen Körpern zählen besondere Polyeder (Geometrische Vielflächner) die besonderen Gesetzen folgen.

Kosten: 180,00 € (inkl. MWSt.)